Search

Ecomercats Món Empordà, ein wandernder Bio-Wochenmarkt durch historische Dörfer der „Toscana“ Kataloniens

   Jeden Samstag zieht die Karavane in ein anderes Dorf, macht einen Halt in der Plaza Mayor der Ortschaft, alles sehr stressfrei, die Autos werden auf improvisierten Parkplätzen am Rand des Dorfes abgestellt und ab da geht es dann zu Fuß oder mit dem Fahrrad durch die engen Gassen weiter.

Ökologische, lokale und handwerkliche Produkte könnt ihr hier in diesen  magischen, kleinen, überschaubaren Märkten finden, die sich in einigen der schönsten Dörfer des Empordà (Girona / Costa Brava) niederlassen wie Verges, Torroella de Montgrí, Corçà oder Rupià. In einer Atmosphäre der Entspannung und des künstlerischen, gastronomischen und kulturellen Austauschs treffen sich hier die Dorfbewohner auch aus den benachbarten Ortschaften wie auch Familien, Freischaffende und andere Landluft Suchende, die am Wochenende den Großstädten wie Barcelona oder Girona den Rücken kehren.

.

Es ist mehr als nur ein lokaler Biomarkt.

Begonnen hat alles im Dezember 2007, als Menschen von hier und dort aus der Region sich trafen mit dem undefinierten Gefühl   eines gemeinsamen Idee  „zu versuchen , ein gesundes Leben zu führen, das mit der Umwelt, der Kultur und Geschichte dieses Landstriches respektvoll ist“.

Anfangs wussten sie nicht viel mehr, aber die Atmosphäre war von starkem Optimismus und dem Wunsch erfüllt, mit ihren Idealen Dinge für ihr Land zu tun.

Bald entstanden die ersten  Ideen und Projekte, und bald die Präambel für ihren Verein, den sie in den nächsten Wochen gründeten:

Und vor allem ein Traum …

„Wir träumen
Wir träumen von einer Zukunft, wo wir saubere Luft atmen, wo wir klares Wasser haben, eine gesunde Erde besitzen und eine saubere Energie verbrauchen…

Wir träumen von einer Zukunft, in der wir in Frieden leben können, von Liebe getragen und verbunden mit der Natur. Mit gesundem Menschenverstand leben, ein gutes Essen schätzen, versuchen die Dinge richtig zu machen, mit Ruhe, Kreativität…

Wir träumen von einer neuen gesunden Wirklichkeit, die wirtschaftlich nachhaltig ist…

Wir denken

Wir denken, daß es möglich ist! Ja! Wir glauben, dass es möglich ist, unsere Realität in eine bessere Zukunft hin umzugestalten.

Wir wollen

Wir wollen gute Nahrungsmittel, reich an Proteinen und Vitaminen, wir wollen nachhaltige Häuser, respektvoll mit  Umwelt und  Natur erbaut.

Wir möchten saubere Luft atmen, die Natur respektieren, wir möchten daß die Chance auf ein gesundes Leben mühelos und leicht zugänglich ist.

Wir wollen bezahlte Arbeit in bereichernden Projekten (das Herz, den Verstand und die Gesundheit) und mit Respekt gegenüber der Natur. WIR MÖCHTEN LEBEN!

Wir wollen nicht …

Wir wollen keine Chemikalien konsumieren, wir wollen keine genetisch veränderten Lebensmittel, wir wollen keine toxische Luft einatmen, wir wollen keine Krankheiten, wir wollen keine Unternehmen ernähren, die die Erde verschmutzen. “

 

Dies ist der Traum, der weiter in den Köpfen der Enthusiasten von Món Empordà lebt, ein Traum, der für Momente sich manifestiert an den Wochenenden in vier der glücklichsten Städte in Girona: Corçà, Rupià, Verges  und Torroella de Montgrí.

Mal- oder Fotoausstellungen, Kinderworkshops, Konferenzen und Debatten über Agrarökologie und Ernährung , Performances, Geschichtenerzählen oder Live-Musik komplettieren das kulinarische Angebot, das das ganze Jahr über in diesen Ökomärkten ausgebreitet wird, die Käse, Brote und Gebäck,  ihre Vins naturelles und Öle, Gemüse und Früchte, die sie in ihren Körben präsentieren, eine variationsreiche Palette von Gerüchen und Genüssen … Und lasst euch nicht die vegetarische Paella oder Fideuá entgehen, mit der am Mittag der Markt schließt.

Sie sind keine Schauspieler, sie leben heute und leben und arbeiten in diesen Dörfern des Empordà. Wenn ihr sie besucht, werdet ihr  etwas mit nach Hause nehmen, das nicht mit einer Währung bezahlt wird …

Ihr könnt die ECOMERCATS MÓN EMPORDÁ besuchen in…

RUPIÀ: Erster Samstag des Monats

CORÇÀ: Zweiter Samstag des Monats

VERGES: Dritter Samstag des Monats

TORROELLA DE MONTGRÌ: Vierter (und Fünfter) Samstag des Monats.

 

Close
© Vivalebio 2018. All rights reserved.
Close